diverse Einsätze durch Sturmschäden

Nummer

28

Art

THL

Ort

Ortsgebiet Hurlach

Alarmzeit

21.08 Uhr am 21.10.2014

Eingerückt um

22:15 Uhr am 21.10.2014

Fahrzeuge

HLF 20/16
LF 8

weitere Kräfte

 

 

Am Dienstag Abend fegte über den Landkreis Landsberg ein kurzes, aber heftiges Unwetter mit Windstärke 8 hinweg. Zahlreiche Feuerwehren, darunter auch die Feuerwehr Hurlach, mussten zu sturmbedingten Einsätzen ausrücken.

Um kurz nach 21 Uhr wurde die Feuerwehr Hurlach mit dem Stichwort "Baum über Fahrbahn" alarmiert. Im Bereich der Ortsverbindungsstraße Richtung Klosterlechfeld blockierten mehrere große Bäume die Straße.

Nachdem die Bäume geräumt waren, wurden im gesamten Gemeindegebiet an mehreren Punkten noch weitere Gefahrenstellen beseitigt.




zurück