Impressum            Datenschutz         Folge uns auf:     

 

Verkehrsunfall schwer - Person eingeklemmt

Technische Hilfe
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 339
Einsatzort Details

B17 Fahrtrichtung Augsburg
Datum 19.09.2019
Alarmierungszeit 20:32 Uhr
Einsatzende 22:17 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Feuerwehr Klosterlechfeld
eingesetzte Kräfte

Rettungsdienst
    Polizei
      Feuerwehr Klosterlechfeld
        Feuerwehr Untermeitingen
          Fahrzeugaufgebot

          Einsatzbericht

          Am Donnerstag Abend ereignete sich auf der B17 in Höhe Klosterlechfeld ein schwerer Verkehrsunfall mit eingklemmter Person. Nachdem der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und ins Schleudern kam, stießen mehrere Fahrzeuge ineinander. Hierbei wurde eine Person schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

          Die eingeklemmte Person wurde durch die Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgeräten befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die B17 wurde komplett gesperrt und eine Ableitung an der Abfahrt Klosterlechfeld eingerichtet.

          Nach der Personenbefreiung konnte das Hurlacher HLF wieder abrücken, das LF8 und der Sicherungsanhänger blieben zur Ableitung weiterhin vor Ort bis die Vollsperre gegen 22 Uhr aufgehoben wurde.

           
           
          Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Anfang der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
          Weitere Informationen Ich stimme zu