Impressum            Datenschutz

+++ Aufhebung der Abkochanordnung für Leitungswasser - Update 07.06.2019 +++

Die Abkochanrodnung für das Leitungswasser wurde durch den Wasserversorger und das Landratsamt Landsberg am 07.06.2019  aufgehoben. Das Leitungswasser in den Gemeinden Hurlach und Igling kann wieder normal als Trinkwasser verwendet werden. Die Aufhebung gilt nicht für die Gemeinde Lamerdingen.

Der richtige Notruf


Heutzutage besitzen die meisten Menschen selbst ein Handy oder zumindest ist bei den meisten Schadensfällen ein Handy oder Telefon vor Ort. Doch vergehen oftmals wertvolle Minuten, die Menschenleben kosten können, durch das falsche Absetzen eines Notrufes.

So wird oftmals zu früh aufgelegt, in der Hektik eine falsche Adresse oder fehlerhafte Beschreibung weitergegeben. Auch können wertvolle Minuten vergehen, wenn neue Rettungskräfte nachalarmiert werden müssen. Gibt man zum Beispiel bei einem Verkehrsunfall nicht an, ob jemand eingeklemmt ist, wird die Feuerwehr in der Regel nicht mitalarmiert. Muss sie später dann vom Rettungsdienst nachalarmiert werden vergehen bis zu 10 Minuten, die entscheidend sein können.

Allgemein lässt sich sagen, dass auch die Freiwilligen Feuerwehren lieber einmal zu viel fahren, als einmal zu wenig.

Daher wollen wir ihnen hier einige Tipps zum richtigen Notruf geben.

112 - 19222

"Welchen Notruf soll man jetzt wählen?" Diese Frage stellen sich oft Zeugen eines Unfalls und gerade mit der Nummer 19222 kann dies zu Problemen führen, wenn man zum Beispiel die Vorwahl vergisst oder an Landkreisgrenzen wohnt.

Daher ist man in Deutschland bemüht die 112 als einheitliche Notrufnummer einzuführen. Auch im Landkreis Landsberg ist seit der einführung der integrierten Leitstelle die 112 die einzig gültige Notrufnummer für Feuerwehr und Rettungsdienst.

Hier nun die Merkregeln für den richtigen Notruf - die fünf W :

Wer

ruft an?

Nennen sie uns ihren Namen und die Telefonnummer unter der wir sie für Nachfragen erreichen können.

Wo

ist der Einsatzort?

Geben sie uns die genaue Adresse an (Straße, Hausnummer, Stockwerk) und beschreiben sie uns Besonderheiten bei der Zufahrt (Hinterhof, Parkanlagen, Kilometerangabe, Fahrtrichtung auf Autobahnen, etc. ). Wenn sie nicht Ortskundig sind, fragen sie einen Passanten. Je genauer ihre Angaben, desto schneller trifft Hilfe ein.

Was

ist passiert?

Beschreiben sie mit kurzen Worten genau, was passiert ist.

"Es brennt in der Wohnung von Frau ... im 3. Stock!"

"Es kam zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus."

"Ein Kollege hat stechende Schmerzen in der Brust."

Wie viele

Verletzte?

Teilen sie uns die Anzahl der Verletzten und wenn möglich die Schwere der Verletzungen mit.

Sind bei einem Brand Personen vermisst oder eingeschlossen?

Sind bei einem Unfall Personen eingeklemmt?

Warten

auf Rückfragen?

Legen sie nicht auf!

Erst wenn wir keine Fragen mehr an sie haben, beenden wir das Gespräch

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Anfang der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Weitere Informationen Ich stimme zu